Mai
15- Juli 03
So.–So.


Adresse:

Burgk 17
OT Burgk
07907 Schleiz

Location:

Museum Schloß Burgk


Preise:

Der Eintritt zur Sonderausstellung ist im Museumseintritt inklusive.


Öffnungszeiten der Location:

10.00 -18.00 Uhr


Website:

https://www.schloss-burgk.de/seite/471738/ausstellungen.html

"Die Erinnerung in Email versiegelt"– Intern. Email-Kunstprojekt der Intern. Jugendbegegnungsstätte in Oświęcim/Auschwitz

 
 Indoor

"Die Erinnerung in Email versiegelt"– Intern. Email-Kunstprojekt der Intern. Jugendbegegnungsstätte in Oświęcim/Auschwitz


Internationales Email-Kunstprojekt der Internationalen Jugendbegegnungsstätte in Oświęcim/Auschwitz

Die Idee, in Oświęcim die Internationale Jugendbegegnungsstätte (IJBS) zu bauen, geht auf einen Vorschlag der Aktion Sühnezeichen Friedensdienste (ASF) aus dem Jahr 1971 zurück. Dank des Engagements und der finanziellen Unterstützung vieler Menschen und Einrichtungen aus Deutschland und Polen konnte das Haus 1986 eingeweiht werden.
Anlässlich des 35-jährigen Bestehen der IJBS und in Erinnerung an den 77. Jahrestag der Befreiung von Auschwitz-Birkenau wurden 16 herausragende Email-Künstler aus Polen, Deutschland, der Tschechischen Republik, der Slowakei, Ungarn und Frankreich zum Kunstprojekt „Die Erinnerung in Email versiegelt“ eingeladen.
Entstanden sind Arbeiten, die das Drama des Krieges und die Geschichte des Lagers Auschwitz-Birkenau als Mahnung, aber auch die Hoffnung und den Glauben an die Kraft des Guten thematisieren.

Vom 15. Mai bis zum 3. Juli 2022 sind die Arbeiten, darunter auch Werke der Thüringer Künstler Rolf Lindner, Mandy Rasch und Gudrun Wiesmann, im Museum Schloß Burgk zu sehen.


Veranstalter:

Museum Schloß Burgk


Adresse:

Burgk 17
OT Burgk
07907 Schleiz

Location:

Museum Schloß Burgk


Preise:

Der Eintritt zur Sonderausstellung ist im Museumseintritt inklusive.


Öffnungszeiten der Location:

10.00 -18.00 Uhr


Website:

https://www.schloss-burgk.de/seite/471738/ausstellungen.html